Das Baltikum-Blatt

Wirtschaft

Greiner liefert wiederverschließbare Flaschen nach Estland

Veröffentlicht: 20. Februar 2016

 

Verpackungen für Milchprodukte der Fa. GreinerGreiner Packaging mit Sitz in Raststatt (Baden-Württemberg) beliefert seit kurzem Valio Eesti in Estland. Das gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Die wiederverschließbaren Flaschen für Kefirdrinks und Joghurtsmoothies sind nicht nur beliebt für unterwegs, sondern enthalten auch weniger Kunststoff.

Seit 1992 produziert Valio Eesti über 150 Milch- und Käseprodukte für die baltischen Staaten sowie Italien und gehört damit zu den größten Molkereiunternehmen Estlands.

Nach langer, erfolgreicher Zusammenarbeit im Bereich tiefgezogener Becherverpackungen setzt Valio Eesti nun auch bei Verpackungen für Milchgetränke auf die Experten von Greiner Packaging. Hergestellt werden gewichtsreduzierte 100- und 300-Milliliter-Flaschen aus PE-HD für probiotische Getränke.

Neben der Verpackung für Kefirgetränke produziert das Unternehmen die 300 Milliliter fassenden Flaschen auch für die ersten am estnischen Markt verkauften Joghurt-Smoothies. Smoothies (zu englisch smooth, „fein“, „gleichmäßig“, „cremig“) ist eine aus dem Amerikanischen stammende Bezeichnung für Mixgetränke aus Obst und Milchprodukten, die frisch zubereitet oder als Fertigprodukte verkauft werden.

Valio Eesti ist eine Tochter des finnischen Molkereikonzernes Valio mit Hauptsitz in Helsinki. (asie/tmich)

Foto: Greiner