Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.

Werbung


Ralf Aron aus Estland feiert auf dem Norisring erste Pole-Position in der FIA Formel-3-EM

Ralf Aron, EstlandRalf Aron, EstlandMit Ralf Aron aus Estland und Jake Hughes aus Großbritannien eroberten zwei Piloten des Teams Hitech Grand Prix am 1. Juli im zweiten Qualifying der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem Norisring die ersten beiden Positionen. Für den Esten ist es die erste Pole-Position in der FIA Formel-3-EM, nachdem sein Teamkollege Hughes bereits im ersten Qualifying tags zuvor an gleicher Stelle nicht zu schlagen war.

Maximilian Günther (Deutschland, Prema Powerteam) sicherte sich auf dem 2,3 Kilometer langen Stadtkurs in Nürnberg den dritten Rang vor den beiden besten Rookies Lando Norris (Großbritannien, Carlin) und Jehan Daruvala (Indien, ebenso Carlin) sowie Pedro Piquet (Brasilien,Van Amersfoort Racing). Im Klassement der zweitschnellsten Runden lautete die Reihenfolge an der Spitze Günther vor Daruvala, Aron, Hughes, Ferdinand Habsburg (Carlin) und Norris.

Foto: © Das Baltikum-Blatt / AWSiebert

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.



Werbung

Werbung