Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Pahars ist neuer Fußball-Nationaltrainer in Lettland

Nationalspieler Marians Pahars wurde zur neuer Fußball-Nationaltrainer Lettlands ernannt. Er folgt den Alexandrs Starkovs, der seinen Abgang kürzlich bekannt gab. Der in der Ukraine geborene Lette betreute zuletzt den U-21-Nationalmannschaft. Im Zenit seiner Karriere spielte der Vorzeigefußballer beim FC Southampton (1999-2006) in Großbritannien. In dieser Zeit wurde Pahars drei Mal zu Lettlands bester Kicker gekürt. Über Zypern kam er wieder zurück in die Heimat und beendete dort seine aktive Karriere. 2011 übernahm er ebenfalls von Starkovs das Traineramt von Skonto Riga.

Pahars´ Vertrag als Nationaltrainer ist zuerst bis zur EM 2016 in Frankreich gültig. Agreement wird jedoch möglicher Weise bis zur WM 2018 in Russland verlängert. Die lettische Nationalteam war bis jetzt nicht erfolgreich und hat somit kaum Chancen auf eine Teilnahme an der Weltmeisterschaften.

 

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.