Das Baltikum-Blatt

Sport

Schwedische Ski-Olympiasiegerin heiratet ihre Partnerin

Veröffentlicht: 05. August 2014

Anja Pärson, Mona Sahlin und Filippa Rådin nach der ZeremonieAnja Pärson, Mona Sahlin und Filippa Rådin nach der ZeremonieDie Olympiasiegerin und siebenfache Weltmeisterin Anja Pärson (33) hat am 2. August – an dem Tag, als in Stockholm Hunderttausende die Stockholm Christopher Street Day Parade gefeiert haben – ihre langjährige 41 Jahre alte Freundin Filippa Rådin geheiratet. Es sei ein sehr emotionaler Moment gewesen, sagte Mona Sahlin der schwedischen Tageszeitung "Aftonbladet". Sahlin, ehemalige Vorsitzende der sozialdemokratischen Arbeiterpartei Schwedens, hat die Hochzeit organisiert.

Die Ski-Königin hatte sich im Juli 2012 in einem Radiointerview geoutet und gab ihre Beziehung zur Modeboutique-Besitzerin bekannt. Zudem sagte sie, ihre Lebenspartnerin erwarte ein Kind. Der Sohn von Rådin , später auf den Namen Elvis getauft, kam kurz darauf zu Welt.

Anja Pärson erreichte in ihrer Karriere 42 Weltcupsiege, gewann zwei Mal den Gesamtweltcup (2004 und 2005). Sie ist siebenfache Weltmeisterin und einzige Athletin, die in sämtlichen Diziplinen diesen Titel holen konnte (1 Mal Slalom, 2 Mal Riesenslalom, 2 Mal Super-G, 1 Mal Super-Kombination und 1 Mal Abfahrt). Pärson wurde zudem in Turin 2006 Olympiasiegerin im Slalom. Am 15. März 2012 beendete die erfolgreiche Schwedin ihre Karriere.

Foto: © Istragam www.instagram.com/anjaparson