Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Gewaltbereite Christen verjagen Marylin Manson aus Russland

Twitter-Beitrag zur BombendrohungTwitter-Beitrag zur BombendrohungGewaltbereite russisch-orthodoxe Christen und Gegner des expressiven US-Stars haben in Moskau und in der Millionenstadt Nowosibirsk (Sibirien) gegen geplante Auftritte des Gruselrockers Marylin Manson (eigentlich Brian Hugh Warner) lautstark demonstriert. In der russischen Metropole platzte ein Konzert wegen einer Bombendrohung, wie Manson via Twittermeldung bekannt gab. Inzwischen hat auch die Polizei die anonyme Warnung bestätigt.

Der bei einem Rockfestival geplante Auftritt wurde danach abgesagt. Tausende frustrierte Fans waren gezwungen wieder nach Hause zu gehen. Der 45-Jährige veröffentlichte ein Foto bei Twitter mit dem Text: "Bombendrohungen haben unsere Show in Moskau verhindert, als wir gerade auftreten wollten."

Der Musiker kritisierte, dass Menschen, die meinten, dass Musik Gewalt erzeuge, selbst zu Gewalt gegen Andere bereit sind. Ein christlicher Aktivist hatte in Twitter angegeben, ein Manson-Gruppenmitglied mit Eiern beworfen zu haben.Marylin Manson während der „Mechanical Animals“-Tour im Jahr 1998 © WikipediaMarylin Manson während der „Mechanical Animals“-Tour im Jahr 1998 © Wikipedia

Auch in Nowosibirsk setzten sich fanatische Christen durch. Sie warfen Manson vor, die russische Jugend zu verderben. Sie beriefen sich auf die Politik von Präsident Wladimir Putin, der sich als Wahrer moralischer Werte versteht. Im Rundfunksender „Moskauer Echo“ bescheinigte der Gläubiger Juri Sadoja der Manson "sadomasochistische Entgleisungen". Sadaomasochismus sei laut Sadoja eine "geistige Verirrung". Dafür gebe es in Nowosibirsk keinen Bedarf. Die staatlichen Stellen hätten eine Genehmigung für den Auftritt des Sängers versagt, gab die Event- Agentur Sibirskije Gastroli per Pressemitteilung bekannt.

Die Ereignisse zeigen, dass das Putinsche Propaganda die Früchte trägt, denn die Feindlichkeit gegenüber westlicher Kultur nimmt in Russland stetig zu.

Fotos: Marylin Manson während der „Mechanical Animals“-Tour im Jahr 1998 © Wikipedia

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.