Das Baltikum-Blatt

Reise

Die Blaue Umweltflagge an 17 Stränden und zwei Yachthäfen Lettlands

Veröffentlicht: 01. Juni 2016

Badestrand in Ventspils an der OstseeBadestrand in Ventspils an der OstseeDer lettische Sommer bietet der Touristen reichlich Erholung an 500 Kilometer Ostseeküste und vielen Badesandstränden.

Die Stiftung der Umweltbildung (FEE) hat 17 Badestrände und zwei Yachthäfen mit dem Umweltzertifikat der Blauen Flagge bewertet.

Das in der Welt populärste Umweltzeichen wurde den Badeorten am Golf von Riga, darunter Jūrmala, sowie Liepāja und Ventspils an der Ostsee verliehen. Mārtiņsala im Ort Kuldīga, Radži in Jēkabpils, der See Stropu in Daugavpils, der See Lielezers in Limbaži und viele andere Badeorte gewähren saubere, sichere und erstklassige Erholung.

In diesem Sommer wird die Blaue Flagge auch in zwei Häfen stolz wehen: den Yachtzentren Liepāja und Pāvilosta „Marina“. (Visit Latvia / Thomas Michael)

Foto: © Visit Latvia