Das Baltikum-Blatt

Panorama

Gesuchter Litauer in Deutschland festgenommen

Veröffentlicht: 15. Januar 2019

 

Emblem der BundespolizeiEinen per internationalem Haftbefehl gesuchten Mann konnte die Bundespolizei am späten Abend des 2. Weihnachtstages (26. Dezemberg) auf dem Parkplatz der Rastanlage Bunderneuland festnehmen.

Der 21-jährige Mann aus Litauen geriet bei der Einreise mit einem Fernreisebus aus den Niederlanden über die Bundesautobahn 280 (E22) ins Visier der Bundespolizisten. Bei der Kontrolle der Personalien wurde bekannt, dass der Mann von den litauischen Behörden seit Anfang Dezember mit Haftbefehl wegen Diebstahls und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz gesucht wurde.

Der Gesuchte wurde einem Richter beim Amtsgericht in Leer (Niedersachsen) vorgeführt und im Anschluss in die Justizvollzugsanstalt Oldenburg eingeliefert. Die zuständige Generalstaatsanwaltschaft Oldenburg prüft nun die Auslieferung nach Litauen.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Symbolfoto: © Das Baltikum-Blatt