Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Radio Regenbogen Award: Wir stellen Preisträger und ihre Laudatoren vor

 Mario Barth Comedy 2016: Mario Barth

Kreischalarm in Rust beim Auftritt von Mario Barth (44). Der Weltrekord-Komiker („Männer sind bekloppt, aber sexy“) wurde mit der „Comedy 2016“-Award ausgezeichnet. Barth ist nie distanzierter Beobachter. Er steckt immer mittendrin im Dilemma. Weil niemand perfekt ist, erkennt sich jeder in Momenten seiner Alltagsgeschichten wieder. Das macht seine Schilderungen glaubwürdig, selbst wenn sie die Grenzen des Absurden übertreten. Den Preis überreichte ihm die österreichische Sängerin Victoria Swarovski (23), die 2009 ihren ersten Fernsehauftritt mit dem Lied „Get Gone“ in der TV-Show von Barth absolvierte. Ein Jahr später folgte dann ihre Debütsingle „One in a Million“. Victoria Swarovsi Victoria Swarovsi

Die Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer (51), aufgetreten in einem blumigen Tunika-Kleid, überreichte Olly Murs (32) den Preis für den „Künstler International 2016“. Der Brite ist Dauergast auf Platz Eins in den heimischen Musikcharts und hat mit vielen Hits, wie hier „Up“ mit Demi Lovato sowie vier Platin-Alben eine unglaubliche Musikerkarriere hinter sich. Sein neues, fünftes Album aus der Reihe „24 Hrs“ zeigt die neue Seite des international bekannten Briten.

The Sweet aus GroßbritannienThe Sweet aus GroßbritannienDie Gruppe „The Sweet“ gehört zum nationalen Schatz Großbritanniens und ist ein Rockmusik-Phänomen. Vier langhaarige Männer haben in 40 Jahren Welterfolgsgeschichte auf jedem Kontinent der Erde geschrieben und die Herzen der Musikfreunde im Sturm erobert. Dazu kommen hunderte Konzerte in riesigen Arenen und Millionen verkaufter Tonträger. An der Spitze steht immer noch Andy Scott, der gemeinsam mit Pete Lincoln (Gesang, Bass), Bruce Bisland (Schlagzeug, Gesang) und Tony O´Hara (Keyboard, Gitarre, Gesang) die Musikszene unsicher macht. Der Rock-Legende wurde der „Lifetime 2016“ von dem österreichischen TV-Moderator und Autor Max Moor überreicht.

Für Alle, die keine Karten erwerben konnten, gibt es die Verleihung des renommierten Medienpreises live und kostenlos im Stream unter www.regenbogen.de .

Mit Materialien von Radio Regenbogen

Fotos: © Aino und Werner Siebert

Radio Regenbogen präsentiert…

11. Juni
Luke Mockridge, Mannheim
www.luke-mockridge.de

20. Juli
John Williams, Mannheim
www.regenbogen.de

5. August
MUSIC@PARK, Europa-Park, Rust
www.regenbogen.de

23. November
James Newton Howard, Mannheim
www.regenbogen.de

ab 23. November
Crazy Palace, Karlsruhe
www.crazy-palace.de

Beitragsseiten

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.