Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.

Werbung


Stuttgart feiert 90 Jahre Busbetrieb

Engel auf der Jubiläums-Säule am Stuttgarter SchlossplatzEngel auf der Jubiläums-Säule am Stuttgarter SchlossplatzVon Thomas Michael, Stuttgart

Am 11. September feiert die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) 90 Jahre Busbetrieb . Zu diesem Zweck hat die „Straßenbahnwelt“ (das Straßenbahnmuseum in Bad Cannstatt, Nähe Cannstatter Wasen ein vielfältiges öffentliches Programm serviert, von Fahrten mit Oldtimern – sowohl Straßenbahnen als auch zwei Buslinien – bis zu Dampfzugsonderfahrten auf ungewohnten Fahrtrouten.

Die Sonderbuslinien boten ebenso vielfältige Stadtrundfahrten an. Auf dem Gelände der Straßenbahnwelt war für das leibliche Wohl gesorgt. Historische Exponate von Baustellenausrüstung bis zum Entwerter, Bilder und einige Videos veranschaulichten die Entwicklung des öffentlicher Personennahverkehres (ÖPNV) in der baden-württembergischen Hauptstadt, und an einer Modellstraßenbahnanlage konnte man einen Modellzug mit einem originaltreuen historischen Kurbelregler steuern.

Der Museumsstraßenbahnbetrieb ist durch die Stuttgart 21-Baumaßnahmen* derzeit ernsthaft behindert und muss sich daher auf die Umrundung des „Straßenbahnwelt“-Gebäudekomplexes beschränken. Diesen Ring fuhr ein historischer Kleintriebwagen mit Anhänger, dessen Fahrer stets zwei Kurbeln in der Hand hatte – links den Antriebskraftregler, rechts die Feststellbremse.

Neben historischen Bussen waren auch die modernsten Wagen mit Hybridantriebstechnik zu bestaunen.

* Info: Stuttgart 21 ist ein umstrittenes Projekt zur Neugestaltung des Eisenbahnknotens der schwäbischen Metropole

Foto: © Das Baltikum-Blatt / AWSiebert

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.



Werbung

Werbung