Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Zwei gestohlene BMW auf Sattelzug entdeckt – Fahrer aus Lettland festgenommen

BMW Frontpartie - SymbolbildBMW Frontpartie - SymbolbildBeamte der gemeinsamen deutsch-polnischen Fahndungsgruppe entdeckten Donnerstagmorgen (1. September) zwei gestohlene Luxuswagen der Marke BMW bei der Kontrolle eines Sattelzuges auf der Bundesautobahn 12. Der 47-jährige Fahrer aus Lettland legte der Streife Dokumente über das Ladegut vor, die fehlerhaft ausgefüllt waren. Der Lette gab an, mit seiner Fracht aus Belgien zu kommen. Zur Ladung machte er jedoch widersprüchliche Angaben.

Daraufhin nahmen die Beamten die Ladefläche des Lastwagens näher unter die Lupe. Hierbei kamen zwei hochwertige BMW der 5er- und 7er-Reihe zum Vorschein. Eine fahndungsmäßige Überprüfung der Fahrzeugidentifizierungsnummer (FIN) ergab, dass die beiden Fahrzeuge am 29. und 30. August von Firmen in Frankfurt/Main und Bad Homburg entwendet wurden waren.

Die Beamten nahmen den Fahrer fest und leiteten ein Strafverfahren wegen Hehlerei gegen den Mann ein. Der LKW samt hochwertiger Fracht wurde sichergestellt. Die Landespolizei Brandenburg übernahm zuständigkeitshalber die weiteren Ermittlungen.

Symbolfoto: © Das Baltikum-Blatt / AWSiebert

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.