Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.

Werbung


Estnische Einbrecher in Unterfranken festgenommen

Handschellen - SymbolbildZwei Einbrecher aus Estland wurden in der Nacht zum Sonntag (24.Juli) in Aschaffenburg (Unterfranken in Bayern, rund 30 Kilometer von Frankfurt am Main) festgenommen. Die Polizei wurde einer Mitteilung zufolge gegen drei Uhr alarmiert, dass im Hallenbad in der Stadtbadstraße ein Einbruch statt findet. Darauffolgend haben die Beamten mit einem starken Einsatz das Schwimmbad umkreist. Nach der anschließenden Abklappern der Gelände konnten die Polizisten unterhalb eines Bodengitters zwei Esten auf frischer Tat ertappen und festnehmen. Das estnische Täter-Duo hatte nach bisherigen Ermittlungen erst die Eingangstür der Schwimmeinrichtung und dann eine massive Wertfachanlage aufgebrochen. Die Schadenshöhe wird auf rund tausend Euro beziffert. (Quelle: Polizei / Primavera24)

Symbolfoto: © Das Baltikum-Blatt / AWSiebert

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.



Werbung

Werbung