Google+
Werbung


TIERisch gut – Haustiermesse Karlsruhe nahezu ausvermietet, 6000 Rassenhunde erwartet

Boxerhund - SymbolbildIn der Messe Karlsruhe wird sich vom 8. bis 9. November 2014 wieder alles um Hund, Katze und Co. drehen: Die "TIERisch gut – Haustiermesse Karlsruhe" geht in ihre dritte Auflage. Rund 40.000 Besucher und mehr als 10.000 Hunde werden dann zur größten Haustiermesse in Baden-Württemberg erwartet.

Bereits fünf Monate vor der Veranstaltung sind knapp 95 Prozent der geplanten Standflächen vermietet. Namhafte Aussteller wie beispielsweise Bosch Tiernahrung, Interquell, Kölle-Zoo, Mars mit den Marken Frolic und Pedigree, Mucki Heimtierbedarf sowie Royal Canin, Vitakraft und Zoo & Co. werden eine breite Auswahl an Zubehör rund um die besten Freunde des Menschen bieten. Zusätzliche Informationen erhält der Besucher an den zahlreichen Ständen von Züchtern, und Dienstleistern rund um das Wohlergehen von Hund und Katze. Auch Vereine, die sich mit dem Hobby Heimtierhaltung oder dem Tierschutz beschäftigen, stehen als Ansprechpartner für interessierte Tierhalter und solche, die es werden wollen, zur Verfügung. Das Programm im Forum der dm-arena verspricht interessante Einblicke und Tipps zu der artgerechten Haltung von Heimtieren.

Bei der IRAS – Internationale Rassehundeausstellung, die dieses Jahr ihre 70. Auflage erfährt, und der dritten nationalen Rassehundeausstellung Karlsruhe (NRAS), werden an beiden Tagen rund 6000 Rassehunde aus über 250 verschiedenen Rassen erwartet. Der Meldeschluss für die Hunde ist dabei der 29. September beziehungsweise 10. Oktober beim veranstaltenden Landesverband Baden-Württemberg für Hundewesen e.V. Natürlich wird es auch wieder an beiden Messetagen die Mischlingshundewettbewerbe geben, zu denen die Hunde vor Ort gemeldet werden können.

Rassekatzen stehen im Mittelpunkt der Edelkatzenschau des 1. Deutschen Edelkatzenzüchter-Verbandes. 400 – teils sehr seltene – Exemplare werden erwartet. „Wohnen mit Aquarium“ wird ein großes Thema im Bereich Aquaristik sein. Im Rahmen der Sonderschau „Aquaristisches Wohnen“, geben Experten Tipps und Informationen zur Gestaltung des Wohnraumes mit Aquarien. Benötigtes Zubehör für den Aquarienbau und die -einrichtung findet man hier ebenso wie die Fischbörse, die vom Gasterosteus e.V., dem Verein für Aquarien- und Terrarienkunde Karlsruhe, durchgeführt wird.

Viele weitere Informationen rund um die "TIERisch gut – Haustiermesse Karlsruhe" gibt es im Internet unter www.tierischgut-karlsruhe.de sowie bei Facebook unter www.facebook.com. Auch der Online-Ticketshop auf der Webseite ist bereits geöffnet.

Foto: © Das Baltikum-Blatt / AWSiebert

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.



Werbung
Werbung
y