Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.

Werbung


Der Vorsitzende des US-Repräsentanten-hauses besucht Estland

Staatspräsidentin Kersti Kaljulaid und Paul Ryan, Vorsitzender des US-RepräsentantenhausesStaatspräsidentin Kersti Kaljulaid und Paul Ryan, Vorsitzender des US-Repräsentantenhausesestnische Staatspräsidentin Kersti Kaljulaid hat am 22. April Paul Ryan empfangen. Der mächtige Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses versicherte ihr in Tallinn, dass die USA treu zur NATO sind und Schulter an Schulter mit Estland stehen.

Auch Kaljulaid betonte bei dem Treffen die Wichtigkeit der transatlantischen Beziehungen und dankte den Vertretern der Vereinigten Staaten für ihren starken Einsatz bei der Gewährleistung der der Sicherheit in der westlichen Welt: „Die NATO ist heute stärker als je zuvor, und der Beitrag der USA dazu lässt sich nicht überbewerten.“ Die Staatspräsidentin brachte vor, dass die USA seit der Wiederherstellung der Unabhängigkeit Estlands und dem Abzug der russischen Militärs aus Estland zu den engsten Verbündeten des Landes zählten.

Ryan, der der Republikanischen Partei angehört, sagte „Unsere starke Unterstützung für die NATO ist eindeutig, unmissverständlich. Wir fühlen sehr stark, dass die westliche Militärallianz äußerst grundlegend und bedeutend ist. Und wir glauben, dass die NATO jetztvielleicht wichtiger ist denn je zuvor.“ (asie/tmich)

Foto: Präsidialamt Estlands © Annika Haas

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.



Werbung

Werbung