Google+
Werbung


Baltikum: Papstbesuch bestätigt

Papst FranzikusPapst FranzikusNach 25 Jahren besucht ein Oberhaupt der katholischen Kirche wieder das Baltikum. Der Staat Vatikanstadt hat nun bestätigt, dass Papst Franziskus vom 22. bis 25. September in Litauen, Lettland und Estland sein wird.

In Litauen wird der Kirchenfürst den Hauptstadt Vilnius und der zweitgrößten Metropole des Landes, Kaunas einen Besuch abstatten. Im Nachbarstaat Lettland besucht der Heilige Vater neben der Hauptstadt Riga noch Aglona im Lettgallen und reist danach weiter nach Tallinn. Die Details zu den offiziellen Staatsbesuchen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Staatspräsidenten der drei baltischen Staaten und die katholischen Bischöfe von Litauen, Lettland und Estland hatten Papst Franziskus aus Anlass der 100-jährigen Jubiläum der Ausrufe ihrer staatlichen Ungebundenheit eingeladen. Im Februar 1918 haben sich Litauen und Estland unabhängig erklärt, Lettland folgte in November gleichen Jahres. Als einziger Kirchenoberhaupt besuchte bis dato der Pole Johannes Paul II. (1978-2005) im September 1993 die baltische Staaten - Das Baltikum-Blatt berichtete .

Ratas und Skvernelis vor kurzem vom Papst empfangen

Am 9. Februar traf Heiliger Vater den estnischen Ministerpräsidenten Jüri Ratas im Vatikan - Das Baltikum-Blatt berichtete. Sein litauischer Amtskollege Saulius Skvernelis wurde im Oktober vergangenen Jahres vom Papst zum einer Audienz empfangen. Beide Politiker sprachen mit dem Kirchenoberhaupt unter anderem über Frieden und Sicherheit im Baltikum, die europäische Integration, die Auswanderung Jugendlicher aus den Ländern und die Aufnahme von Flüchtlingen. Lettlands ehemaliger Staatspräsident Andris Bērziņš Vējonis war im September 2014 als Gast im Vatikan und hatte damals mit dem Kirchenoberhaupt über die Ukraine-Krise beraten.

Von den drei baltischen Staaten ist nur Litauen katholisch. Estland und Lettland sind vorwiegend evangelisch-lutherisch. Im erstgenannten bekennen sich nur 7000 Menschen von 1,3 Millionen zu Katholizismus.

Das Leitsatz des Papstbesuchs in Litauen lautet "Christus Jesus, unsere Hoffnung". Die Reise nach Lettland steht unter der Motto "Zeige dich als Mutter" und Estland steht unter dem Leitmotiv "Wach auf, mein Herz" – so fängt das bekannte Volkslied des estnischen Komponisten Cyrillus Kreek (1889-1962) an. (asie)

Foto: Casa Rosada / Wikipedia

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.



Werbung
Werbung
y