Google+
Werbung


Parodie von Eurovision-Lied sorgt für Aufsehen im YouTube

Sapju KabinetsSapju KabinetsLettlands diesjähriges Eurovision-Lied "Cake to bake", geschrieben und gesungen von deutschen Musiker Jöran Steinhauer und seine Gruppe Aarzemnieki (Ausländer) hat nun eine lettische Band zu einer Weiterverarbeitung des Musikstücks inspiriert. Die Idee stammt von Matīss Elsbergs und dem Sänger Dainis Rijkuris. Sie veröffentlichten mit der einheimische Gruppe Sāpju Kabinets (Schmerzkabinett) eine Heavy-Metal-Version des ESC-Songs unter dem Titel "Steak to make" (Cep cūku) . Elsbergs gab zu, dass es nicht möglich gewesen wäre eine so erfolgreiche zweite Version zu anfertigen, wenn das Originallied nicht gut wäre. Ihm zufolge ist die Parodie nur freundschaftlich und nicht als ein Dolch in den Rücken der Gruppe „Aarzemnieki" gemeint. Der Clip wurde in drei Tagen fertig gestellt.

Steinhauer stammt aus Bochum (Nordrhein-Westfalen). Der Deutsche hat nach seinem Friedensdienst für eine lettische evangelische Kirchengemeinde seine Liebe zum baltischen Land entdeckt und ist nach Riga ausgewandert.

Die konkurrierende Version des Songs wurde innerhalb weniger Tage rund 82.000 Mal angeklickt. Das ist weitaus mehr als das Original-Lied und einige Letten meinen, man sollte statt Steinhauer Sāpju Kabinets nach Kopenhagen ins Rennen schicken um den Titel „Bestes Eurovision-Lied“ zu gewinnen.

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.



Werbung
Werbung
y