Ad-Test
Google+


Handtaschenräuber von Einsatzkräften in Karlsruhe festgenommen

Streifenwagen der Polizei - SymbolbildIm Rahmen von besonderum Kontrollmaßnahmen der Polizei in der Nacht zum 30. Januar in der Innenstadt von Karlsruhe (Baden-Württemberg) gelang den eingesetzten Beamten die Festnahme eines algerischen Asylbewerbers, der gegen 2.15 Uhr einer 27-jährigen Fußgängerin die Handtasche entwenden wollte.

Nur aufgrund der Gegenwehr und der Hilfeschreie der jungen Frau, ließ der Angreifer von ihr ab und flüchtete ohne Beute zusammen mit einem Begleiter. Dank der Personenbeschreibung konnte der 37-jährige Tatverdächtige und sein 45-jähriger Freund an einer Straßenbahnhaltestelle von Beamten des Einsatzzuges festgenommen werden. Gegen den Algerier wird nun ein Strafverfahren eingeleitet. (asie/tmich)

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Symbolfoto: © Das Baltikum-Blatt / AWSiebert

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.