Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Transportflieger aus Lettland im britischen Luftraum abgefangen

Kondensstreifen am HimmelKondensstreifen am HimmelDie Royal Air Force (RAF) hat am 29. Oktober mit ihren Typhoon-Kampfjets eine lettische Transportmaschine abgefangen und danach zum Flughafen Stansted begleitet, berichten die Medien in Lettland.

Wie sie sich später herausstellte, hatten die Piloten den Funkkontakt zum Flugkontrolle verloren. Nach der Überprüfung der Ladung in London hat die britische Luftwaffe dem zivilen Flugzeug Erlaubnis erteilt, weiter zu fliegen. Die Letten waren unterwegs nach Birmingham im Norden des Landes.

Symbolfoto: © Das Baltikum-Blatt / AWSiebert

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.