Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Berliner Tageszeitung: Janukowitsch & Co. lassen ihr Volk niederknüppeln

 

Oppositionsführer Vitali KlitschkoOppositionsführer Vitali KlitschkoEs ist ein jämmerliches Trauerspiel und ganz Europa schaut schockiert zu, dabei muss die „Berliner Tageszeitung“ klar und deutlich feststellen, dass die Ukraine schon lange kein ukrainisches Problem mehr ist!

Wenn Viktor Janukowitsch und Mykola Asarow ihre bezahlten Berkut Polizeisöldner auf das eigene Volk hetzen, die Menschen von Schlagstöcken niedergeknüppelt mit gebrochenen Armen und Beinen in ihrem Blut liegen, dann ist dies vor allem auch ein europäisches Problem, dann ist Europa gefragt diesem diktatorischen Korruptions- und Tyrannensystem eines Janukowitsch und Asarow mit aller Härte ein Ende zu machen!

Vielleicht sollte man damit beginnen den Sumpf der Unternehmen der Janukowitsch Familie, wie der Mako Holding und anderer Firmen auszutrocknen indem man diese beschlagnahmt und zugleich für einen Großteil von ukrainischen Beamten und Handlangern von Janukowitsch und Asarow ein internationales Reiseverbot ausspricht, eine andere Sprache verstehen Janukowitsch und seine Handlanger wie unter anderem Andrij Klujew nicht!

Mit einem massiven Aufgebot und brutaler Härte sind SBU (Sluschba bespeky Ukrajiny) und Berkut Sicherheitskräfte in der ukrainischen Hauptstadt Kiew gegen die Demonstranten vorgegangen. Mit Schlagstöcken und Schilden ausgestattet drangen sie auf den Unabhängigkeitsplatz vor und schlugen dort wie von Sinnen auf protestierende Regierungskritiker ein. Eine bekannte ukrainische Sängerin rief die Polizisten auf, die ihnen gegebenen Befehle nicht zu befolgen, einige Demonstranten und auch die Oppositionsführer wie Vitali Klitschko, Nikolay Katerynchuk, Arsenij Jazenjuk und Oleh Tjahnybok sangen in ihrer Verzweiflung unter Tränen im Angesicht von gebrochenen Armen und Beinen der Demonstranten wie zum Untergang die ukrainische Nationalhymne.

Das ukrainische Innenministerium kündigte als willfähiger Handlanger von Janukowitsch und Asarow an nunmehr mit Tränengas und "anderen Mittel" gegen die Demonstranten vorzugehen...

Es scheint am Ende eines ganz Gewiss, Janukowitsch und Asarow geht es schon lange nicht mehr um das Wohl ihres Volkes, ähnlich wie Adolf Hilter geht es ihnen nur noch um das letzte ausharren, um das hinauszögern ihres Machtverlustes, wissen doch Janukowitsch und Asarow bereits heute, dass sie früher oder später entweder in einer Gefängniszelle enden, oder das dass ukrainische Volk sie in Stücke reißen wird und mit ihnen alle willfähigen Helfershelfer des ukrainischen Geheimdienstes SBU und den Berkut-Sondereinheiten, sowie deren Kommandeure...

Quelle: PM Berliner Tageszeitung / 12. Dezember

Die Berliner Tageszeitung - Berliner Tageblatt (BTZ) ist eine deutsche liberalkonservative Tageszeitung. Die Linie der Zeitung wird nicht von einem Chefredakteur, sondern von der Eignerin bestimmt. Die Berliner Tageszeitung berichtet über Themen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Kultur, Medien, Internet und Unterhaltung.

Foto: © Udar-partija

 

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.