Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Schwedens Königshaus gab den Namen der Prinzessin bekannt

Prinzessin Leonore Lilian MariaPrinzessin Leonore Lilian MariaAm 26. Februar manifestierte der Schweden-König Carl Gustaf (67) bei einer Sitzung der Regierung: Seine zweite Enkeltochter heißt Prinzessin Leonore Lilian Maria. Der stolze Opa gab der ersten Tochter von Prinzessin Madeleine (31) und ihren Ehemann Chris O´Neill (39) außerdem den Titel „Herzogin von Gotland“.

Lilian heißt die Neugeborene in Anlehnung an Madeleines verstorbene Großtante, die Ehefrau von Prinz Bertil, einen Onkel des aktuellen Königs. Die vor etwa einem Jahr verstorbene Prinzessin Lilian hinterließ den drei Kinder von König Carl Gustav und Königin Silvia, Victoria, Carl Philip und Madeleine laut der schwedischen Zeitung „Expressen“ jeweils 1,3 Millionen Euro. Der dritte Name der kleinen Prinzessin ist auf Oma O´Neill zurückzuführen - die Kunstmäzenin heißt mit Vorname Eva Maria.

Der Rufname der neugeborenen Adligen hat schwedische Wurzeln. Leonore ist eine Ableitung des Namens Eleonora. In der Geschichte des Königshauses gab es gleich zwei Königinnen mit diesem Namen: Hedvig Eleonora (1636-1715) und Ulrika Eleonora (1688-1741). Leonores Herzogtum Gotland ist eine bekannte und beliebte Ferieninsel in der Ostsee, denn das Klima hier ist mild. Auf Gotland wohnen etwa 60.000 Menschen. Der Hauptanziehungspunkt der Insel ist die mittelalterliche Stadt Visby.

Foto: Prinzessin Leonore © Königshaus Schweden
 

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter ,um immer auf dem Laufenden über Nachrichten aus aller Welt zu bleiben.