Ad-Test
Google+
Diese Website selbst verwendet Cookies nur zur Funktionaltät. Die Cookies der
Werbepartner können werberelevante Informationen sammeln und weiterleiten.


Estland entschädigt Kirchen für Verluste während der Okkupationen

Die estnische Regierung hat den Rechtsstreit mit den Kirchen beendet und ist bereit, Entschädigungsleistungen von umgerechnet 8,2 Millionen Euro an die Kirchen für Verluste während der Okkupationen zu zahlen  ... mehr

Litauer springt vom Fähre ins Meer

Gegen 21 Uhr am 20. Januar ist eine Person vom neunten Deck der Passagierfähre MS „Isabelle“ ins Meer gesprungen. Während des Vorfalles befand sich das Schiff rund 20 Kilometer vom Ufer entfernt  ... mehr

Wegen Fußball-Weltmeisterschaft: Russland lässt Straßenhunde töten

Die Fußball-Weltmeisterschaft findet im diesem Jahr im Juni und Juli in Russland statt. Um sich der Welt als „Sauberland“ zu präsentieren, wurde in Moskau beschlossen, in den Austragungsstädten freilaufende Hunde mit Einsatz von Todesschwadronen zu töten  ... mehr

Phoenix zeigt: Leben im Baltikum mit dem großen Bären Russland

Der langjährige Nordeuropa-Korrespondent Tilmann Bünz hat die führenden Köpfe der singenden Revolution besucht, den Zaun-Bau an der litauischen Grenze begleitet und mit Russen und Letten im kulturell geteilten Riga gesprochen  ... mehr

Estland: E-Residency und Etcoin

Estland ist ein digitales Paradies – und plant eine staatliche Kryptowährung, Etcoin. Im Interview mit der Portal „Gründerszene“ verteidigt der Chef des E-Residency-Programms, Kaspar Korjus, seine Pläne für den Estcoin  ... mehr

Buchvorstellung zu DDR-Anwälten in der Ära Honecker in Dresden

Am 27. Februar stellt der Historiker Dr. Christian Booß sein Buch „Im goldenen Käfig: Zwischen SED, Staatssicherheit, Justizministerium und Mandant - die DDR-Anwälte im politischen Prozess“ im Dresdner Landgericht vor  ... mehr

Venezuela übergibt Costa Rica von Esten konfiszierte Kunstgegenstände

Venezuela hat dem Nationalmuseum von Costa Rica fast 200 Kunstgegenstände aus der Zeit vor Columbus übergeben übergeben, die das südamerikanische Land von dem estnischen Geschäftsmann und Kunstsammler Harry Männil konfisziert hatte  ... mehr

Bulgare entblößt sich in Berliner S-Bahn

Am Donnerstag (18. Januar) kam kurz vor elf Uhr es auf der S-Bahn 7 in Berlin zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Reisenden. Hierbei nahm ein 33-jähriger Mann irrtümlich an, von einer 47-jährigen Frau mit ihrem Tablet fotografiert oder gefilmt worden zu sein  ... mehr

Libanese ohne Aufenthaltserlaubnis onaniert im Zug und wird verhaftet

Nachdem sich ein 29-Jähriger am 13. Januar in einem Zug vor einer 19-Jährigen selbst befriedigt hatte, erging durch die zuständige Richterin ein Hauptverhandlungshaftbefehl. Der Mann, der sich bis 2017 in Skandinavien und Dänemark aufhielt, war illegal nach Deutschland eingereist  ... mehr

Pfennigbasar: Karlsruher Second-Hand-Kaufhaus der Superlative öffnet seine Pforten

Vom 8. bis 10. Februar verwandelt sich die Schwarzwaldhalle in Karlsruhe (Festplatz 5) zum 51. Mal in ein Second-Hand-Kaufhaus der Superlative. Über 31 Abteilungen laden dann zum Stöbern ein. Das Besondere daran: Die gesamten Einnahmen gehen an soziale Projekte  ... mehr