Ad-Test
Google+


Estland: Autofahrer niedergestochen und danach den Wagen gestohlen

Am 14. Dezember wurde im Dorf Ülgase der Gemeinde Jõelähtme, Landkreis Harjumaa, ein Mann mit einem Messer am Hals schwer verletzt und danach sein Wagen der Marke BMW und sein Mobiltelefon entwendet  ... mehr

Russland: Tod in der Schokoladenmasse

Wie britische Zeitungen berichten fiel in Sergijew Possad, 71 Kilometer nordöstlich von Moskau, in der gleichnamigen Schokoladenfabrik eine Arbeiterin in den laufenden Schokoladenmixer und kam darin um  ... mehr

Estland: Fast vier Prozent der Bürger leben in Armut

Dem estnischen Statistikamt zufolge lebten 2015 21,3 Prozent der Bevölkerung Estlands mit einer Bevölkerungszahl von rund 1,3 Millionen Menschen in relativer und 3,9 Prozent in absoluter Armut. Das sind 0,3 bzw. 2,4 Prozentpunkte weniger als ein Jahr zuvor  ... mehr

Deutschland: Nach Attacke auf einem Berliner U-Bahnhof geht die Suche nach dem Haupttäter weiter

Auf dem U-Bahnhof Hermannstraße in Berlin-Neukölln spielten sich am 27. Oktober schockierende Szenen ab, die eine Überwachungskamera festgehalten hat. Ein noch unbekannter Mann läuft einer Frau auf der Treppe nach und verpasst ihr ohne sichtbaren Grund einen kräftigen Fußtritt  ... mehr

Estland will LKW-Maut einführen

Estland will dem Nachrichtenportal Delfi zufolge ab 2018 eine Maut für schwere Lastkraftwagen einführen. Dies habe die estnische Wirtschafts- und Kommunikationsministerin Kadri Simson der EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc mitgeteilt  ... mehr

Estland: Medienskandal um Tallinn-TV

Der Vorstandschef des lokalen Senders Tallinn-TV, Toomas Lepp, wurde nach seiner vorläufigen Festnahme wieder freigelassen. Lepps Verteidiger Mart Missik gab bekannt, dass sein Mandant inzwischen einen Antrag auf Entlassung seiner selbst aus dem Amt des Vorstandschefs gestellt hat  ... mehr

Estland: Hansabuss übernimmt Samat

Das estnische Reisebusunternehmen Hansabuss hat 74 Prozent der Anteile an der regionalen Firma Samat übernommen. Wie das Vorstandsmitglied Neeme Tammis mitteilte, solle dadurch die eigene Position auf dem estnischen Busreisemarkt verstärkt werden  ... mehr

Paukenschlag in Estland: Vorstandschef des Senders Tallinn-TV vorläufig festgenommen

Am Morgen des 7. Dezember hat die estnische Zentralkriminalpolizei den Vorstandschef des lokalen Senders Tallinn-TV, Toomas Lepp, festgenommen. Mit ihm wurden drei weitere Mitarbeiter des Fernsehkanals verhaftet  ... mehr

Estland: Kaum im Amt, schon muss ein Minister zurücktreten

Nach weniger als zwei Wochen im Amt musste Estlands Landlebensminister (Landwirtschaftsminister) Martin Repinski von der Zentrumspartei (Keskerakond) am 6. Dezember seinen Rücktritt einreichen  ... mehr

Estland: Ex-Präsident Ilves als Gastdozent an der kalifornischen Stanford-Universität

Estlands Ex-Staatspräsident Toomas Hendrik Ilves wird ab 9. Januar 2017 als Gastdozent am Freeman Spogli-Institut für internationale Beziehungen der kalifornischen Stanford-Universität arbeiten. Sein Vertrag ist zunächst bis Ende Juni kommenden Jahres gültig  ... mehr