Google+

Rudy Cremonini: The Club

„Big Balena“ von Rudy Cremonini„Big Balena“ von Rudy Cremoninivon Thomas Michael

In der Galerie Thomas Fuchs http://www.galeriefuchs.de/ im Stuttgarter Westen wurde am 23. Juni eine Ausstellung von Gemälden des 1981 in Bologna geborenen Malers Rudy Cremonini eröffnet. Für diese Ausstellung wurden mehrheitlich Portraits gewählt, zu denen der Maler dazu viel Kontrolle und Respekt für die Person benötigte, da es voller Kraft und Energie stecke. Kleine Details können ein Charakterbild wesentlich beeinflussen.

Ein in Meeresblau gehaltenes Bild fiel auf. Wäre es ein Foto, so könnte man einen Blick aus einem Dachfenster mit Weitwinkelobjektiv auf ein Schwimmbad vermuten, in dem ein einzelner Schwimmer zu sehen ist. Der Künstler selbst interpretiert es unter dem Titel „Big Balena“ eher als einen Märchenfisch oder als Embryo im Mutterleib.

Neben Portraits waren auch Pflanzenmotive zu sehen, so ein Gewächshausmotiv „They will be safe“, sowie Darstellungen von Skulpturen. Das titelgebende Bild „The Club“ zeigt einen dunkelhäutigen Menschen, von dem nur Augen und der Ansatz des Mundes zu erkennen sind. Es ruft ein politisch aktuelles Thema ins Bewusstsein – die Situation von Flüchtlingen.

Cremonini stellt seit 2006 in seiner Heimat Italien und in Deutschland aus. Seine Arbeiten waren darüber hinaus bislang zweimal in den USA und je einmal in Frankreich und Luxemburg zu sehen.

Die Ausstellung in Stuttgart ist noch bis 29. Juli zu sehen. Reinsburgstaße 68a (Ecke Hasenbergstraße), geöffnet Di-Fr 13-19, Sa 11-16 Uhr. ÖPNV: S-Bahn Feuersee (wird von allen S-Bahnen angefahren), Ausgang Bergseite.

Foto: © Thomas Michael